Trainingsflugtage

Der AGM veranstaltet in wechselnden Abständen Trainingsflugtagen in lockerer Runde.

Dazu wird auf verschiedenen Plätzen, u. a. auf der Roten Jahne und auf dem Segelflugplatz Große Höhe ein Treffen organisiert und eine Aufstiegsgenehmigung beantragt, damit alle Beteiligten Raketen fliegen können. 

Meist treffen sich da 10-15 Flieger, das fliegen erfolgt da ganz locker, ohne festen Ablauf. Geflogen werden kann alles was der Platz und die Luftraumfreigabe hergibt. Jeder bringt sein Material selbst mit, eine Rampe kann meist mit benutzt werden, und ein Startgerät ist auch immer dabei. Essen wird auch meist organisiert, entweder ein Grill, Erbsensuppe oder anderes nahrhaftes. Wer gerne ohne viele Zuschauer mal seine Neubauten ausprobieren möchte ist da gut aufgehoben. Es werden da auch viele kleine Modelle geflogen, Kinder sind da auch immer willkommen und können sich unter Papas Aufsicht austoben.

Auf dem "Segelflugplatz Große Höhe" treffen wir uns meist im März und Oktober, da wir nur außerhalb des Regelflugbetriebs starten können, auf der Roten Jahne kann es auch zwischendurch mal einen TFT geben. Nähere Bekanntgabe erfolgt im internen Forum der AGM.

 

Typisches Ambiente beim TFT